Alte Brauerei Mertingen als Arbeitgeber

Hiliaria-Lechner-Str. 21, 86690 Mertingen

Die Familie Nosalski ist seit 1984 eine Gastronomenfamilie.

Der Start in die selbständige Gastronomie ging im Waldcafé Blankenburg mit der Mutter des Chefs, Monika Nosalski, los. Sie veränderte sich 1994 und betrieb das Gasthaus Zum Floß in Ellgau. Nach kurzer Pause eröffnet Franz Nosalski jun. sein erstes Lokal in Wertingen und hat von 2003 bis 26.12.2013 im traditionsreichen Lokal Sixenbräu-Stüble in Nördlingen als alleiniger Koch mit seiner Familie die Geschicke gelenkt.


Wir stehen für herzliche Gastfreundschaft und wurden als Konsequenz im Sixenbräu-Stüble auch vom Hotel- und Gaststättenverband Bayern sowie dem bayerischen Wirtschaftsminister für unsere Servicequalität und Gastronomiekompetenz ausgezeichnet.


In Lauterbach (Buttenwiesen) aufgewachsen freue ich mich sehr, wieder in meiner "alten" Heimat Gastgeber sein und mit bereits von früheren Zeiten bekannten Mertinger Partnern zusammenarbeiten zu dürfen.

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Alte Brauerei Mertingen eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Suchagenten-Benachrichtigung

Kontakt

Firmensitz

Hit Counter
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren