Werkleiter (m/w) in Schwabmünchen

Stellenbeschreibung

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des

 

Werkleiters (m/w)

 

in Vollzeit.

 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg ist eine öffentliche Einrichtung des Landkreises Augsburg und wird seit 01.01.1998 als Eigenbetrieb geführt. Er ist ein organisatorisch, verwaltungsmäßig und finanzwirtschaftlich gesondertes wirtschaftliches Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Er wird derzeit von einem Werkleiter und einer stellvertretenden Werkleiterin geführt.

Zweck des Abfallwirtschaftsbetriebs ist, die Vermeidung und Entsorgung der im Landkreis Augsburg anfallenden Abfälle sicherzustellen. Hierzu nimmt der Eigenbetrieb alle Aufgaben wahr, die dem Landkreis Augsburg aufgrund der Abfallgesetze als öffentlich-rechtlichem Entsorgungsträger obliegen. Dem Abfallwirtschaftsbetrieb obliegt insbesondere, die im Landkreis Augsburg angefallenen und ihm überlassenen Abfälle aus privaten Haushalten und aus anderen Herkunftsbereichen zu verwerten oder zu beseitigen. Die hierzu erforderlichen Dienstleistungen werden regelmäßig öffentlich ausgeschrieben.

 

Dies sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Abfallwirtschaftsbetriebes in organisatorischer, personeller und technischer Hinsicht

  • Gesamtverantwortung für eine sichere, wirtschaftliche und ökologische kommunale Abfallentsorgung

  • Verantwortung für das Stoffstrommanagement, den Vollzug der Satzungen und sonstigen Regelungen zur Abfalllogistik und Abfallverwertung sowie die Deponie-Nachsorge

  • Entwicklung von Strategien und Konzepten zur Optimierung

  • Sicherstellung einer bürgerorientierten Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit

  • Vorbereitung und Umsetzung der notwendigen Beschlüsse in den Kreisgremien

  • Enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden sowie mit den Mitgliedern des Abfallzweckverbandes Augsburg

 

Darauf kommt es uns an:

Voraussetzung für diese interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit ist für Tarifbeschäftigte die erfolgreich abgelegte Prüfung des Angestelltenlehrgangs II, für BeamtInnen die erfolgreich abgelegte Anstellungsprüfung der dritten Qualifikationsebene, Fachrichtung Verwaltung und Finanzen (ehem. gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst), bzw. eine vergleichbare berufliche Qualifikation mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen.

 

 

Darüber hinaus erwarten wir:

  •  Eigeninitiative und Kreativität
  •  Hohe Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft
  •  Ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke sowie Verhandlungsgeschick gegenüber unterschiedlichen
         Ansprechpartnern
  •  Ausgeprägtes wirtschaftliches, zielorientiertes Denken und Handeln
  •  Gute Kenntnisse im allgemeinen Vertragsrecht und im Vergaberecht
  •  Organisationstalent
  •  Belastbarkeit, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit
  •  Erfahrung im Dienstleistungsbereich

 

Wir bieten:

 

  • Einen familienfreundlichen Betrieb – ausgezeichnet mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“
  • Kinderbetreuungsplätze im St. Gregor Kinderhaus
  • Überdurchschnittliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein hauseigenes Mitarbeiterrestaurant

 

Die Aufgabenzuteilung und daraus resultierende Eingruppierung erfolgt entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation, Eignung und Befähigung. Für Tarifbeschäftigte besteht Entwicklungsmöglichkeit bis Entgeltgruppe 13 TVöD. Bei BeamtInnen richtet sich die Besoldung nach dem BayBesG. Ein Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene ist möglich.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher beruflicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Günther Prestele (fachlich), Tel. 08232/9643-12 oder Frau Claudia Ziegler (personell), Tel. 0821/3102-2365.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 06.11.2017 zukommen lassen. Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail (personalmanagement@lra-a.bayern.de) oder auf dem Postweg bewerben.

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Feyerabendstr. 2, 86830 Schwabmünchen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Landkreis Augsburg

Landkreis Augsburg

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Ziegler
Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg
personalmanagement@lra-a.bayern.de
Telefon: 0821/3102-2365
Werkleiter (m/w)
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren