Verwaltungsinformatikanwärter in Augsburg

Stellenbeschreibung

Die Regierung von Schwaben sucht für das Einstellungsjahr 2019 eine Nachwuchskraft für den Einstieg in die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Verwaltungsinformatik mit Studienbeginn am 16.09.2019



Wir bieten:

  • ein duales Studium im Rahmen eines Beamtenverhältnisses auf Widerruf an zwei Hochschulen (Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Hof und Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hof) mit praktischen Ausbildungsabschnitten

     

  • Anwärterbesoldung während des Studiums (ca. 1.210 € brutto monatlich)

     

  • nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe in der Besoldungsgruppe A10 der Bayerischen Besoldungsordnung

     

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

     

  • nach dem Studium eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeitbei der Regierung von Schwaben

     

  • einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungsinformatiker/in (FH)


Die praktischen Abschnitte finden überwiegend bei der Regierung von Schwaben in Augsburg statt.


Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, Zusatzqualifikationen) richten Sie bis 10. Dezember 2018 möglichst per E-Mail an ausbildung@reg-schw.bayern.de; ggf. auch in Papierform an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet Z2, Fronhof 10, 86152 Augsburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Holzheuer (Tel.: 0821/ 327-2668) zur Verfügung. Personalrechtliche Auskünfte erteilen Frau Königer (Tel.: 0821/327-2237) oder Herr Nerlinger (Tel.: 0821/327-2506).

 

Voraussetzungen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Schulbildung:
    • die unbeschränkte Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife

       

    • einen vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus als gleichwertig anerkannten Bildungsstand oder

       

    • die Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (Meisterprüfung oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfungen, Absolventen von Fachschulen und Fachakademien) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an einer bayerischen Hochschule oder an der HföD
  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch

     

  • Interesse am Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnologie

     

  • hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, gute Ausdruckfähigkeit

     

  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen

     

  • erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest (am 14.03.2019 beim Bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, Alexandrastraße 4, 80538 München)

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Duales Studium
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Fronhof 10, 86152 Augsburg

Arbeitgeber

Regierung von Schwaben

Kontakt für Bewerbung

Frau Irmgard Königer
Fronhof 10, 86152 Augsburg irmgard.koeniger@reg-schw.bayern.de
Telefon: 0821/327-2237 Fax: 0821/327-12237

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Regierung von Schwaben
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.