Verwaltungsfachwirt / Jurist / Bachelor of Laws als Sachbearbeiter Sozialverwaltung (m/w/d)

Augsburg, Bayern
Gehaltsinformation: Vergütung nach EG 9c (TVöD-VKA) bei Vorliegen der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen bzw. nach A 9/10 BayBesO

Beim Bezirk Schwaben setzen sich bereits mehr als 700 engagierte Mitarbeiter/-innen für die sozialen, gesundheitlichen, bildungspolitischen und kulturellen Bedarfe von etwa zwei Millionen Menschen bei uns in Schwaben ein. Wir möchten Chancen geben und Vielfalt ermöglichen: Das gilt für die Bürger/-innen wie für unsere eigenen Mitarbeiter/-innen. Möchten Sie auch Verantwortung übernehmen und mit uns die Zukunft Schwabens gestalten?

 

Dann kommen Sie zu uns als

 

Verwaltungsfachwirt / Jurist / Bachelor of Laws als Sachbearbeiter Sozialverwaltung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

In der Sozialverwaltung des Bezirk Schwaben sind die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter besonders gefragt und wichtig, die die Leistungsgewährung für Menschen mit Behinderung, seelischen Erkrankungen oder Pflegebedarf bearbeiten. Hier gibt es immer wieder Ein- und Aufstiegschancen und eröffnet auch für Ihre eigene Karriere spannende Perspektiven.

Mit unseren Leistungen unterstützen wir Menschen mit einer seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung, seelischen Erkrankung und/oder Pflegebedarf.

In allen Fällen steht für uns immer der Mensch mit seinem individuellen Bedarf im Mittelpunkt.

 

  • Als Sachbearbeiter/-in im Eingliederungshilfebereich bearbeiten Sie die jeweiligen Anträge und prüfen die teilhaberechtlichen Voraussetzungen nach dem Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX).

  • Als Sachbearbeiter/-in im Bereich der Hilfe zur Pflege bearbeiten Sie die jeweiligen Anträge und prüfen die sozialhilferechtlichen Voraussetzungen nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII).

  • Sie entscheiden über Art, Umfang und Höhe der im Einzelfall zu leistenden Hilfe, oftmals in Absprache und Zusammenarbeit mit anderen internen oder externen Fachbereichen.

  • Vor diesem Hintergrund beraten Sie die antragstellenden Menschen, deren Angehörigen, Bevollmächtigen und gesetzlichen Betreuer in allen teilhabe- oder sozialhilferechtlichen Fragen.

  • Im Rahmen der Antragsbearbeitung und auch während der Leistungsgewährung ist es Ihre Aufgabe öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Ansprüche zu prüfen und gegebenenfalls durchzusetzen.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungsfachwirt, Dipl.-Jurist oder Volljurist, Bachelor of Laws, Public Management (Bachelor) oder einen vergleichbaren Abschluss.

  • Sie interessieren sich für teilhabe- und sozialrechtliche Themen und haben Freude daran, sich intensiv in dieses Gebiet einzuarbeiten.

  • Das Teilhabe- und Sozialrecht unterliegt einem stetigen Wandel, daher ist es für Sie keine Frage, auch sich und Ihr Fachwissen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

  • Sie arbeiten gerne in einem kleinen Team. Dabei bearbeiten Sie Ihre Fälle eigenverantwortlich innerhalb des gesetzlichen Rahmens.

  • Sie bleiben auch bei höherem Arbeitsaufkommen oder schwierigen Situationen (z. B. im Gespräch mit Angehörigen) einfühlsam, freundlich und souverän.

Wir bieten Ihnen:

  • Angebote zur individuellen Anpassung Ihrer Arbeit an Ihre aktuelle Lebenssituation wie Homeoffice (nach sechs Monaten), flexible Arbeitszeiten (zwischen 6.00 und 20.00 Uhr), telefonfreie Nachmittage und ein vergünstigtes AVV/DB-Firmenabo;

  • eine betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 7,75 Prozent sowie eine faire Vergütung nach EG 9c (TVöD-VKA) bei Vorliegen der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen bzw. nach A 9/10 BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen;

  • eine intensive und strukturierte Einarbeitung in Ihr neues, verantwortungsvolles Aufgabengebiet;

  • die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung durch eine wertschätzende Führungskultur, interne Entwicklungsmöglichkeiten und regelmäßiges Teambuilding sowie

  • diverse Angebote zur Gesundheitsförderung wie beispielsweise eine ergonomische Arbeitsplatzausstattung, Betriebliche Eingliederung und Gesundheitstage.

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten Teil des Bezirks Schwaben werden?

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungsportal (www.bezirk-schwaben.de/jobs) ein.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Vergütung nach EG 9c (TVöD-VKA) bei Vorliegen der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen bzw. nach A 9/10 BayBesO
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit, Vollzeit
Arbeitsort Hafnerberg 10, 86152 Augsburg, Bayern

Arbeitgeber

Bezirk Schwaben

Kontakt für Bewerbung

Herr Manfred Brehm
Personalleiter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits