Teamleitung (m/w/d) für die Wirtschaftliche Jugendhilfe im Amt für Jugend und Familie in Landsberg

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 


Teamleitung (m/w/d) für die Wirtschaftliche Jugendhilfe im

Amt für Jugend und Familie

in Teilzeit mit 32 Wochenstunden.


Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen


  • Leitung der Gruppe bzw. des Teams Wirtschaftliche Jugendhilfe mit 9 Mitarbeiter/innen: Organisation des Arbeitsablaufs zur sach- und zeitgerechten Aufgabenerfüllung, Klärung von fachlichen Grundsatz- und Einzelfragen und Erteilung von fachlichen Weisungen, individuelle Hilfestellung bei fachlichen und/oder persönlichen Problemen, Führung von Mitarbeiter- gesprächen, Bewertung der Mitarbeiter/innen nach der LOB


  • Bearbeitung der Widerspruchs- und Klageverfahren sowie Vertretung des Landkreises in gerichtlichen Verfahren der Wirtschaftlichen Jugendhilfe (i. d. R. Verwaltungsgericht): Prüfung der Zulässigkeit und Begründetheit des Widerspruchs, Entwurf der Schriftsätze im Widerspruchs- und Klageverfahren, ggf. Vertretung des Landkreises vor dem Gericht bis zur Rechtskraft der Entscheidung


  • Gewährung von Hilfe zur Erziehung gemäß SGB VIII in Form von Unterbringung in Einrichtungen der Jugendhilfe bzw. in Form von Unterbringung in Pflegefamilien: Antragstellung, Heranziehung zu den Kosten, Überleitung von Ansprüchen, Durchsetzung von Kostenerstattungen


  • Anträge auf Übernahme von Jugendhilfefällen und/oder Kostenerstattung: Durchsicht der von anderen Jugendämtern bzw. Sozialhilfeträgern (z. B. Bezirke) übersandten Unterlagen und Überprüfung auf Vollständigkeit, Aussagefähigkeit und Entscheidungserheblichkeit


  • Zusatzaufgaben: Verantwortung für das EDV-Fachverfahren OK.JUG, zentrale Abrechnungen, Statistiken



Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 11.01.2019 an das Landratsamt
Landsberg am Lech. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch online entgegen ( www.landkreis-landsberg.de/stellenausschreibungen ).



Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Rasch, Leitung Amt für Jugend und Familie (Tel:
08191/129-1207), für personalrechtliche Fragen Frau Meder (Tel: 08191/129-1518) gerne zur
Verfügung.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Wahrnehmung dieser Tätigkeit ist der erfolgreiche Abschluss desAngestelltenlehrgangs II oder der dritten Qualifikationsebene (ehemals gehobenernichttechnischer Verwaltungsdienst).


Wir erwarten darüber hinaus ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Kommunikations- undKontaktfähigkeit, Führungsfähigkeiten, Belastbarkeit, Flexibilität und ein sicheres Auftreten.


Die Eingruppierung für diese Tätigkeit kann bis in die Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. in dieBesoldungsgruppe A 11 BayBesG erfolgen. Der Landkreis bietet Ihnen darüber hinaus dieüblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Die Stelle ist teilbar.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Von-Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg

Arbeitgeber

Landratsamt Landsberg

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Landsberg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.