Stellvertretende Leitung des Hortes Fabrikstraße in Augsburg

Stadt Augsburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Unser Stellenangebot

Stellvertretende Leitung des Hortes Fabrikstraße

Amt für Kindertagesbetreuung


Referenznummer: 51106390_1


Stellenbewertung: Entgeltgruppe S 13 TVöD


Die jeweilige Eingruppierung richtet sich nach der Auslastung der Einrichtung und ist jährlich auf der Grundlage der Durchschnittsbelegung der Monate Oktober bis Dezember im vorangegangenen Kalenderjahres neu zu prüfen. Sie kann also Schwankungen unterliegen. Die zu treffenden Änderungen erfolgen ggf. zum 01. Januar eines Jahres in der Regel rückwirkend. Bei voller Belegung ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe S 13 TVöD möglich.


Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.


Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.


Es handelt sich um die Stv. Leitung eines integrativen Hortes mit Plätzen für bis zu 75 Kindern. Der Hort besteht bereits, befindet sich derzeit aber im Um-/ Neubau.


Aufgabengebiet:

  • Vormerkungen für die Platzvergabe
  • Vertretung der Leitung der Kita
  • Management der Kita nach innen, Aktenführung und Ablage
  • Gestaltung des Dienstplans für die Kita, Organisation des täglichen Ablaufs
  • Vorbereitung und Auswertung der jährlichen Elternbefragung
  • Vorbereitung des Zahlenteils für die Elterninfo der jährlichen Elternbefragung
  • Verantwortliche Mitarbeit an der pädagogischen Konzeption für die Kita
  • Erledigung von Einkäufen und Beschaffungen soweit sie der Kita übertragen sind
  • Budgetkontrolle
  • Verantwortung für die pädagogische Bildungsqualität gemeinsam mit dem Team
  • Führen des Raumbuches, Betreuung von Handwerkern, Schadensmeldungen an den Träger
  • Verantwortung für die kontinuierliche Information der Beschäftigten in der Einrichtung zu Betriebsanweisungen
  • Belehrungen zum Arbeitsschutz und Doku
  • Erstgespräche mit den Eltern nach der Aufnahme
  • Mitwirkung an Verfahren zu Sicherung des Kindeswohls nach § 8 a SGB VIII
  • Verantwortung für die pädagogische Qualität bei der Betreuung von I-Kindern
  • Anträge auf Bildungs- und Teilhabeleistungen für einzelne Kinder, Weiterleitung der Anträge und der Bildungsgutscheine mit den notwendigen Unterlagen für die Abrechnung mit dem Kostenträger
  • Mtl. Meldung zur Personalverpflegung an den Träger
  • Tätigkeit als pädagogische Fachkraft in der Kita



Voraussetzungen:

  • Abschluss als Dipl.-Sozialpädagogin/Dipl.-Sozialpädagoge, Kindheitspädagogin/Kindheitspädagoge (Bachelor) oder staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher bzw. Weiterbildung zur Fachkraft in Kindertagesstätten



Ferner erwarten wir:

  • Bereitschaft zur Teilnahme an Führungskräftefortbildungen
  • gute Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse in EasyKid und Kibig.web
  • Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Loyalität und Verantwortungsbereitschaft
  • Einsatzfreude und Flexibilität


Wir bieten:

  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit



Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.


Auf Grund des Masernschutzgesetzes ist für eine Einstellung für alle Bewerberinnen und Bewerber, die nach 1970 geboren sind, ein Nachweis über eine Masernschutzimpfung bzw. Masernimmunität erforderlich.


Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland... finden.


Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 01.10.2020 online.


Weitere Informationen

Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Gäthlich-Kattler unter der Telefonnummer 0821/324-6215.


Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg

Arbeitgeber

Stadt Augsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Gäthlich-Kattler

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Augsburg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.