Sachbearbeiter (m/w/d) vergleichbar 3. Qualifikationsebene für das Förderprogramm „Glasfaseranschlüsse und WLAN für öffentliche Schulen und Plankrankenhäuser“ in Augsburg

Regierung von Schwaben veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Regierung von Schwaben sucht für das Sachgebiet 20 („Wirtschaftsför-derung, Beschäftigung") zum nächstmöglichen Zeitpunkteinen Sachbearbeiter (m/w/d) vergleichbar 3. Qualifikationsebene

für das Förderprogramm „Glasfaseranschlüsse und WLAN für öffentliche Schulen und Plankrankenhäuser“

   

Ziel des Förderprogramms „Glasfaseranschlüsse und WLAN für öffentliche Schulen und Plankrankenhäuser“ ist es, öffentliche Schulen und von nach dem Bayerischen Krankenhausgesetz (BayKrG) förderfähigen Plankrankenhäuser mit Glasfaser an das Internet anzuschließen und mit WLAN auszustatten.

 

Aufgaben sind insbesondere:  

- Bearbeitung der Förderanträge der Sachaufwandsträger öffentlicher Schulen und Krankenhausträger, einschl. Erstellung der Bewilligungsbescheide

- Beratung der Antragsteller und Abstimmung mit weiteren programmverwaltenden Stellen

- Prüfung von Auszahlungsanträgen und Verwendungsnachweisen.

Voraussetzungen

Anforderungen:

 

- Dipl. Jurist (m/w/d), Dipl. Wirtschaftsjurist (m/w/d), Bachelor of Law/Bachelor of Business Law, abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Abschluss als Dipl. FH / Bachelor)  oder vergleichbare Ausbildung (z. B. Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder Angestelltenlehrgang II)

- Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und lösungsorientierter Arbeit in Förderangelegenheiten

- hohes Engagement

- selbstständige Arbeitsweise

- Verantwortungsbewusstsein – und -bereitschaft

- strukturiertes Denken und gutes Urteilsvermögen - Teamfähigkeit

- gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit

- sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen (MS-Office).

 

Kenntnisse im staatlichen Zuwendungsrecht inkl. Haushaltsrecht sind von Vorteil.

 

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 9 TV-L.

 

Die Vollzeitstelle ist voraussichtlich auf 2 Jahre befristet.

 

Die Regierung von Schwaben fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 28. Dezember 2018 unter Angabe des Geschäftszeichens Z2-0302.1/2516 und des Kennworts „Glasfaser" möglichst per E-Mail (max. 20 MB) an michaela.heiduk@reg-schw.bayern.de, ggf. auch in Papierform an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet Z2, Fronhof 10, 86152 Augsburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

 

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Ltd. RDin Claudia Klein

(Tel. 0821/327-2243) zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fronhof 10, 86152 Augsburg

Arbeitgeber

Regierung von Schwaben

Kontakt für Bewerbung

Herr Alexander Kneipp
alexander.kneipp@reg-schw.bayern.de
Telefon: 0821/327-2347 Fax: 0821/327-12347

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Regierung von Schwaben
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.