Mitarbeiter Radiochemie/Radiopharmazie (m/w/d) in Augsburg

Für unsere Klinik für Nuklearmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, zunächst befristet für zwei Jahre, einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Bereiche Radiochemie/Radiopharmazie.


Ihre Aufgaben, im Bereich der Herstellung:

  • Herstellung von Radiopharmaka
  • Durchführung und Dokumentation der Arbeitsabläufe nach GMP-Standards
  • Erstellung und Überprüfung von GMP-Dokumentationen für die Herstellung
  • Unterstützung bei Test- und Einführungsprozessen bei der Etablierung neuer Radiopharmaka
  • Qualifizierung und Validierung der in der Produktion verwendeten Systeme
  • eigenverantwortliche Umsetzung von Projekten, z. B. Erstellung eines Hygienekonzeptes für den im Bau befindlichen Reinraum


im Bereich der Qualitätskontrolle:

  • Qualitätskontrolle von Radiopharmaka sowie allgemeine Laborarbeiten
  • Wareneingangskontrollen aller verwendeten Ausgangsmaterialien und Substanzen
  • Durchführung und Dokumentation der Arbeitsabläufe nach GMP-Standards
  • Erstellung und Überprüfung von GMP-Dokumentationen für die Qualitätskontrolle
  • Unterstützung bei der Qualifizierung und Validierung der in der Qualitätskontrolle verwendeten Analysegeräte (TLC, HPLC, GC, γ-Mucha, Aktivimeter etc.)
  • eigenverantwortliche Umsetzung von Projekten, z. B. Festlegung der Qualitätskontrollparameter für neue Radiopharmaka unter Berücksichtigung geltender Vorgaben (EU-GMP Leitlinien, Europäisches Arzneibuch)

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem naturwissenschaftlichen Bereich
  • Bereitschaft zum Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen/Arbeiten im Kontrollbereich
  • eine uneingeschränkte Tauglichkeit für Arbeiten im Kontrollbereich und im Reinraum
  • Belastbarkeit und Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten
  • Engagement und eine ausgeprägte Qualitäts- und Dienstleitungsorientierung
  • berufliche Erfahrung im Reinraum ODER in der Qualitätskontrolle (auch bereichsfremd)
  • Erfahrungen im Strahlenschutz, insbesondere im Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit QM-Systemen (GMP/ GRP) sind von Vorteil
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie erweiterte Kenntnisse mit gängigen PC-Programmen


Unser Angebot

  • die einmalige Chance ein aktiver und vor allem prägender Teil eines einzigartigen Um-, Aus- und Aufbaus zu sein
  • vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem breit gefächerten Aufgabenbereich
  • eine umfassende und strukturierte Einarbeitung
  • langfristige berufliche Perspektiven mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung,
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungen sowie perspektivisch Aufstiegsmöglichkeiten z. B. als Herstellungsleitung, Laborleitung, QS-Leitung (m/w/d) oder deren Stellvertretung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit betrieblicher Kinderkrippe und Kindergarten
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie Yoga‐Kurse, Fitnessangebote und vieles mehr
  • Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L) je nach Qualifizierung und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)


Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.


Über uns:

Die Klinik für Nuklearmedizin ist eine der größten nuklearmedizinischen Abteilungen Deutschlands und versorgt das Universitätsklinikum Augsburg und die gesamte Region mit dem kompletten Leistungsspektrum der nuklearmedizinischen Diagnostik und Therapie. Die Klinik verfügt über ein radiopharmazeutisches Labor sowie mehrere PET- und SPECT‐CTs. Auf der Isotopenstation mit 13 Betten wird das gesamte Spektrum der modernen nuklearmedizinischen Therapie (PRRT, PSMA, SIRT, Radiojodtherapie) angeboten. Neue Konzepte wie die CXCR4- oder FAP-gerichtete Theranostik sind kürzlich etabliert worden oder werden noch in diesem Jahr eingeführt.

Der Bereich Radiochemie beschäftigt sich mit der Entwicklung, sowie der GMP – konformen Produktion und Qualitätskontrolle radioaktiver Arzneimittel. Aktuell sind wir mitten in dem Aufbau einer modernen und wettbewerbsfähigen Radiopharmazie, so ist auch ein on‐site Cyclotron für die nahe Zukunft geplant. Dafür suchen wir qualifizierte und hoch motivierte Kollegen (m/w/d), die Teil des einzigartigen Auf-, Um- und Neubaus einer europaweit wettbewerbsfähigen Radiopharmazie sein wollen und die uns in der Routine in den Bereichen Herstellung und Qualitätskontrolle von Radiopharmaka (z.B. Ga-68, Lu-177) unterstützen können.

Die Position ist zunächst im Bereich der Herstellung ODER im Bereich der Qualitätskontrolle zu besetzten.


Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Für erste Informationen können Sie sich gerne an Frau Georgine Wienand, unter Telefon-Nr.: 0821/400‐2959 wenden.


Bewerbungsfrist

Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 26.07.2021 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.


Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Laborant, Assistenz
Arbeitsort Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg

Arbeitgeber

Universitätsklinikum Augsburg

Kontakt für Bewerbung

Universitätsklinikum Augsburg
Personalmanagement

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Universitätsklinikum Augsburg