Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Fachbereich Klimaschutz in Landsberg

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Landsberg am Lech sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Fachbereich Klimaschutz 

mit dem projektbezogenen Schwerpunkt Anpassung von Wäldern an den Klimawandel


in Vollzeit.


Der Fachbereich Klimaschutz des Landkreises Landsberg am Lech initiiert auf Landkreisebene Klimaschutzprojekte und bringt sie in Zusammenarbeit mit den Gemeinden des Landkreises sowie verwaltungsinternen und externen Projektpartnern in die Umsetzung. Für die Abwicklung des EU-LIFE-Förderprojektes „Future Forest“ suchen wir Unterstützung in der Projektabwicklung.



Aufgabenbereich:

  • Leitung des EU-Förderprojektes LIFE „Future Forest“ auf Ebene der Landkreisverwaltung als administrativer Projektkoordinator, unter Berücksichtigung der EU-LIFE Förderregelungen und in Abstimmung mit dem Klimaschutzmanagement
  • Zusammenarbeit und enge Abstimmung mit den externen wissenschaftlichen und administrativen Projektpartnern sowie dem EU-LIFE Controlling- und Monitoringteam
  • Finanzmanagement und Administration der Fördergelder
  • Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung eines projektbezogenen Kommunikationskonzeptes
  • regelmäßige Vorstellung des Projektfortschrittes in der Öffentlichkeit sowie in politischen Gremien
  • Netzwerkbetreuung und Durchführung von projektbezogenen Veranstaltungen


Wir bieten:

  • eine interessante und äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Einarbeitung und Mitwirkung in einem engagierten und erfahrenen Team
  • Sozialleistungen und zahlreiche Angebote in den Bereichen flexible und individuelle Arbeitszeit, Gesundheitsmanagement und Work-Life-Balance sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmanagement 

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Master-Studium der Landschaftsplanung, Geographie, Umwelt-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar 
  • nachweisbare Berufserfahrung in Projektmanagement (inkl. Finanz- und Veranstaltungsmanagement), idealerweise Erfahrungen in Abwicklung von überregionalen Förderprojekten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für die Kommunikation mit den EU-LIFE-Partnern
  • naturwissenschaftliches Verständnis und Kenntnisse betreffend Ökosystemleistungen von Wäldern 
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office ggf. Datenbanken-Anwendungen)
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zu selbständigem und verantwortungsbewusstem Arbeiten, Verhandlungsgeschick sowie Erfahrungen in Moderation bzw. Mediation 
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (abends und Wochenende)
  • Führerschein Klasse B


Das Arbeitsverhältnis ist projektbezogen und daher bis voraussichtlich Dezember 2023 befristet.


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15.01.2021 an das Landratsamt Landsberg am Lech. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch online entgegen (www.landkreis-landsberg.de/stellenausschreibungen).



Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Ruprecht (Tel: 08191/129-1503), für personalrechtliche Fragen Frau Maier (Tel: 08191/129-1586) gerne zur Verfügung.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Von-Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg

Arbeitgeber

Landratsamt Landsberg

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Landsberg