Medizinischer Fachangestellter / Study Nurse für das Epilepsieregister Schwaben (m/w/d) in Augsburg

Für das neu geschaffene Patientenregister für Kinder und Jugendliche mit Epilepsie (Epilepsieregister für Kinder und Jugendliche Schwaben – EpiReS) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (8 Std./Woche), zunächst befristet bis zum 30. September 2023, einen medizinischen Fachangestellten / Study Nurse (m/w/d).


Ihre Aufgaben

  • Dokumentation von Untersuchungsdurchführungen und Ergebnissen im Patientenregister
  • Auswertung der Daten
  • Unterstützung bei der Studienorganisation und bei der Erstellung wissenschaftlicher Beiträge
  • Kommunikation mit Studienteilnehmenden und mitwirkenden Zentren
  • im Verlauf Aufnahme weiterer Studienzentren und Koordination des Projekts

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Abschluss zum Medizinischen Fachangestellten / Study Nurse (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • routinierte MS-Office Kenntnisse
  • Vorerfahrung im Studienbetrieb wünschenswert
  • Teamfähigkeit, freundliches Auftreten, organisiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten


Unser Angebot

  • strukturierte und intensive Einarbeitung, konstante Ansprechpartner in unserem kleinen Team
  • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten und wertschätzenden Team
  • Mitarbeitervergünstigungen in diversen Unternehmen
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie Yoga-Kurse, Fitnessangebote und vieles mehr
  • Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD-K/TV-L) in EG 6 je nach Qualifizierung und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)


Zusatzinformationen


Über uns:

Das Epilepsieregister Schwaben – Kinder und Jugendliche (EpiReS) ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kinderneurologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Augsburg und am Klinikum Kaufbeuren sowie des Instituts für Medizinische Informatik an der Universität Augsburg. Ziel der Registerstudie ist es, durch Erfassung von Daten von Kindern mit Epilepsie mehr über die Häufigkeit, den Verlauf und die Prognose von Epilepsie im Kindesalter und deren Einfluss auf die Lebensqualität zu erfahren.


Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Das Universitätsklinikum Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.


Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Fr. Dr. Kirschner und Fr. Dr. Schimmel, Projektmitarbeiterinnen, gerne unter der Telefonnummer 0821-400 9210 zur Verfügung.


Bewerbungsfrist

Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 25.10.2021 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.


Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg

Arbeitgeber

Universitätsklinikum Augsburg

Kontakt für Bewerbung

Universitätsklinikum Augsburg
Personalmanagement

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Universitätsklinikum Augsburg