Medizinischer Fachangestellter für die kardiopulmonale Funktionsdiagnostik mit dem Schwerpunkt Ausbau der COVID-Ambulanz (m/w/d) in Augsburg

Für die I. Medizinische Klinik suchen wir ab sofort in Vollzeit (38,5 Std./Woche), einen Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) für die kardiopulmonale Funktionsdiagnostik mit dem Schwerpunkt Ausbau der COVID-Ambulanz.


Ihre Aufgaben

  • Durchführung von kardiologischen Untersuchungen wie EKG, Ergometrie, Langzeit-Blutdruckmessung, Langzeit-EKG und Kipptisch
  • Durchführung von pneumologischen Untersuchungen wie Spirometrie, Bodyplethysmographie, Diffussionsmessung, Mundverschlussdruckmessungen, Spiroergometrie und Polygraphie
  • Terminierung der Untersuchungen in der kardiopulmonalen Funktionsdiagnostik
  • Koordinierung sequentieller Untersuchungen
  • Ansprechpartner und „Lotse“ für ankommende Patienten sowie Patientensteuerung vor Ort

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Arzthelfer, Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder eine gleichwertige Berufsausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung in der kardiologischen und pneumologischen Funktionsdiagnostik oder ein entsprechendes Engagement und die Bereitschaft, sich in diese Untersuchungen einzuarbeiten
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Team- und Kritikfähigkeit sowie Innovationsvermögen
  • Flexibilität und Belastbarkeit


Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Mitarbeitervergünstigungen in diversen Unternehmen
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie Yoga-Kurse, Fitnessangebote und vieles mehr
  • Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD-K/TV-L) in EG 6 je nach Qualifizierung und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)


Zusatzinformationen

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Das Universitätsklinikum Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen.


Über uns:

Am Universitätsklinikum Augsburg wird die neu geschaffene COVID-Ambulanz weiter ausgebaut, um der zunehmenden Bedeutung dieses Krankheitsbildes Rechnung zu tragen. Es werden in dieser Ambulanz Patienten nach stattgehabter COVID-Infektion untersucht. Die Betreuung der Patienten findet primär in der I. Medizinischen Klinik statt, es werden Vorgespräche zur Einordnung der Beschwerden mit anschließendem Untersuchungsplan und Koordination der Weiterbetreuung durch andere Fachdisziplinen geführt.


Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Elisabeth Brenner, Leitung Kardiopulmonale Funktionsdiagnostik, unter Telefon: 0821/400-161-789 sehr gerne zur Verfügung.


Bewerbungsfrist

Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 05.11.2021 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.


Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg

Arbeitgeber

Universitätsklinikum Augsburg

Kontakt für Bewerbung

Universitätsklinikum Augsburg
Personalmanagement

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Universitätsklinikum Augsburg