Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in in Augsburg

Tut uns leid, dieser Job ist am 22.08.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Das Klinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit gesundheitspolitisch einzigartigen Prozess: Zum 1. Januar 2019 übernimmt der Freistaat Bayern das Klinikum Augsburg, das dann zum Universitätsklinikum mit den Forschungsschwerpunkten Environmental Health Sciences und Medical Information Sciences (Umweltmedizin und Medizininformatik) wird. Derzeit befindet sich das Klinikum Augsburg noch in kommunaler Trägerschaft.

 

Es ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München mit 24 Kliniken, drei Instituten und 18 Medizinischen Zentren sowie 1.737 Betten. Jährlich werden am Klinikum Augsburg rund 243.000 stationäre und ambulante Patienten versorgt. Letztes Jahr erblickten hier 2.249 Kinder bei 2.162 Geburten das Licht der Welt.

Darüber hinaus ist das Klinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region mit etwa 560 Ausbildungsplätzen.

 

 

Wir suchen für unser NAKO Studienzentrum Augsburg, ab 01.10.2017, zunächst befristet bis zum 31.12.2017

(Verlängerung ist vorgesehen), in Teilzeit (19,25 Std. / Woche), eine/n

 

Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Sammlung und Verarbeitung von biologischen Materialien bei Studienteilnehmern (Speichel, Urin, Faeces, Nasen-/Rachenabstriche)
  • Aliquotierung und Lagerung von Seren, Plasmen und Urin in Röhrchen mit Hilfe eines Pipettierroboters
  • Dateneingabe in Access-Datenbank
  • Verwaltung lokaler Proben im Studienzentrum
  • Erstellung von Lageplänen und Dokumentationslisten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Bioproben-Manualen
  • Probenübergabe mit Dokumentation an Studienpartner
  • Durchführung von Blutabnahmen und oralen Glukosetoleranztests bei Studienteilnehmern (nicht zwingend erforderlich)

Voraussetzungen

Wir erwarten:

  • einen Abschluss als Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • versierter Umgang mit MS-Office und Datenbanken
  • gute Englischkenntnisse
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in der innovativen deutschlandweiten NAKO-Gesundheitsstudie
  • Regelmäßige Arbeitszeiten, keine Nachtdienste und keine Dienste an Sonn- und Feiertagen
  • ausführliche Schulung und Einarbeitung
  • Vergütung nach dem TVöD-K unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

 

 

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?

Bitte wenden Sie sich an Frau Dr. Susanne Rost unter Telefon: 0821 56990-1086 oder per Email an: susanne.rost@helmholtz-muenchen.de.  

 

 

 

Zusatzinformationen:

Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabebehinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Informationen zu den besonderen Einrichtungen und Angeboten des Klinikums Augsburg wie bspw. Betriebskindergarten, Personalwohnungen finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

Bewerbungsunterlagen:

Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 18.08.2017 an das

 

Klinikum Augsburg

Bereich Personalmanagement

Stenglinstr. 2

86156 Augsburg

 

oder per E-Mail an:

bewerbung@klinikum-augsburg.de.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf augsburgerJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie
Gesundheit, Sport, Medizin, Pflege / Laborant, Assistenz
Arbeitsort
Stenglinstr. 2 , 86156 Augsburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
8 Jobs bei Kommunalunternehmen Klinikum Augsburg
Mitarbeiter
5300
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte