Fachkraft mit abgeschlossenem pflegewissenschaftlichem Studium (Diplom oder Bachelor of Arts) – m/w/d - in Augsburg

Stellenbeschreibung

STELLENAUSSCHREIBUNG   

 

Die Regierung von Schwaben sucht für das Sachgebiet 13 („Soziales und Jugend“) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022 eine Fachkraft mit abgeschlossenem pflegewissenschaftlichem Studium (Diplom oder Bachelor of Arts) – m/w/d - in Teilzeit (0,5).

 

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören die Mitwirkung auf Regierungsebene beim Vollzug des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes (PfleWoqG) und der hierzu ergangenen Ausführungsverordnung, vorwiegend in Alten- und Pflegeeinrichtungen und ambulant betreuten Wohngemeinschaften, insbesondere  

  • die Beratung und Unterstützung der Fachstellen für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) in pflegefachlichen Angelegenheiten
  • die Teilnahme an Prüfungen und Begehungen 
  • die Bearbeitung von Beschwerden 
  • die Erarbeitung / Überarbeitung pflegefachlicher Grundlagen Schwerpunktthemen einschließlich der Mitarbeit in entsprechenden Arbeitsgruppen/Gremien
  • die Planung und Durchführung von Fortbildungen und Dienstbesprechungen

    sowie 

  • die Abgabe fachlicher Stellungnahmen im Bereich Pflege.

Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen  

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem pflegerischen Beruf, mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Altenhilfe und einen Studienabschluss (Diplom oder Bachelor) im Studiengang

            Pflegemanagement, 

            Pflegepädagogik oder

            Sozialer Arbeit

            oder einen vergleichbaren Studienabschluss,

  • selbständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfreude,
  • überdurchschnittliche mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Kenntnisse über die Anwendung von PfleWoqG, SGB XI und SGB XII mit Nebenvorschriften, 
  • gute Kenntnisse in den Standard-EDV-Anwendungen (MS-Office),
  • den Pkw-Führerschein (wegen erforderlicher Außendienste).


Die Teilzeitstelle (ca. 20 Wochenstunden) ist befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses ergibt sich aus der Laufzeit der Förderrichtlinie Pflege im sozialen Nahraum (PflegesoNah), die dazu beitragen soll, eine bedarfsgerechte und flächendeckende pflegerische Versorgungsstruktur weiter auszubauen und zu verbessern.

 

Die Eingruppierung ist in der Entgeltgruppe 11 TV-L vorgesehen.

 

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die körperlichen Voraussetzungen für eine Tätigkeit „vor Ort“ müssen vorliegen.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens

 

31. Januar 2021

 

möglichst per E-Mail unter Angabe des Geschäftszeichens Z2.1-0302.1/2922 und des Kennworts „Pflegefachkraft" an

bewerbungenrvs@reg-schw.bayern.de (bitte sämtliche Anlagen in einer PDF-Datei mit maximal 20 MB zusammenfassen).

 

Bewerbungen in Papierform bitte an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet Z2.1, z. Hd. Frau Wenninger o. V. i. A., Fronhof 10, 86152 Augsburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

 

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz auf unserer Homepage: http://www.regierung.schwaben.bayern.de/wiruebun/Datenschutz-personenbezogene-Daten-Bewerbung.pdf

 

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Schütz, Tel. 0821/327-2604, zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Herr Mayr, Tel. 0821/327-2525.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fronhof 10, 86152 Augsburg

Arbeitgeber

Regierung von Schwaben

Kontakt für Bewerbung

Herr Florian Wießneth

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Regierung von Schwaben