Einen Beamten (m/w/d) 3. QE, Fachlaufb. Verwaltung und Finanzen, fachl. Schwerpunkt nVD oder einen vglb. Tarifbeschäftigten (m/w/d) oder einen Juristen (m/w/d) als Tarifbeschäftigten (E 9b TV-L) in Augsburg

Die Regierung von Schwaben sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 14.2 („ANKER-Einrichtung, Flüchtlingsunterbringung, Flüchtlingsbetreuung“) für das Vertragsmanagement

 

  • einen Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • oder einen vergleichbaren Tarifbeschäftigten (m/w/d)
  • oder einen Juristen (m/w/d) als Tarifbeschäftigten (E 9b TV-L).


Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung und Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, insbesondere Leistungsbeschreibung, Preisblätter, Formulare, Entwürfe von Dienstleistungsverträgen
  • Durchführung von Marktanalysen, Ermittlung der Auftragswerte
  • selbstständige Verhandlung mit Bietern über Auftragskonditionen und Regelungen der vertraglichen Umsetzung
  • Verhandlungen und Besprechungen mit den Dienstleistern bei Leistungsstörungen
  • Fristenmanagement, Kündigungen, Vertragsverlängerungen.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst 
  • oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs II 
  • oder 2. Staatsexamen oder abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Abschluss als Bachelor of Laws oder in einem anderen rechtswissenschaftlichen Studiengang auf Bachelor-Niveau, sofern ein Schwerpunkt auf dem öffentlichen Recht lag.


Für die vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit erwarten wir

  • selbständiges Handeln
  • Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Kenntnisse im Vertragsrecht sind von Vorteil.

 

 

Aus haushaltsrechtlichen Gründen kommen nur Beamte (m/w/d) der Besoldungsgruppe A 9 bis A 11 in Betracht. Bei Beamten (m/w/d) höherer Besoldungsgruppen wäre eine Einzelfallprüfung erforderlich, sofern sie für die vorgesehene Verwendung besonders geeignet erscheinen.

 

Für Tarifbeschäftigte richtet sich die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9b TV-L. Im Falle einer Neueinstellung ist die Stelle zunächst befristet für ein Jahr.


Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. 


Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.


Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Redcay (Tel. 0821/327-2392)   zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Frau Königer (Tel. 0821/327-2237).

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen) bis zum 12. Dezember 2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

 

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz auf unserer Homepage: https://www.regierung.schwaben.bayern.de/mam/allgemein/datenschutz/datenschutz-personenbezogene-daten-bewerbung.pdf 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fronhof 10, 86152 Augsburg

Arbeitgeber

Regierung von Schwaben

Kontakt für Bewerbung

Frau Irmgard Königer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Regierung von Schwaben