Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) oder einen Bachelor der Fachrichtung Technischer Umweltschutz in Augsburg

Stellenbeschreibung

Die Regierung von Schwaben suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 23. Oktober 2019

 

einen Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) oder einen Bachelor

der Fachrichtung Technischer Umweltschutz

 

für den Einsatz am Landratsamt Augsburg. 


Das Aufgabengebiet umfasst alle Tätigkeiten einer Fachkraft für Technischen Umweltschutz an einer Kreisverwaltungsbehörde. Das sind insbesondere Fachfragen des Immissionsschutzes (Luftreinhaltung, Lärm- und Erschütterungsschutz, Anlagensicherheit) u.a. bei der Genehmigung und Überwachung von Anlagen, in der Bauleitplanung und bei Beschwerden.

 

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplomingenieur/in FH bzw. Absolvent/in mit Bachelorabschluss) der Fachrichtung Technischer Umweltschutz, Umwelttechnik oder vergleichbare Studienrichtungen mit umweltschutztechnischen Lehrinhalten (Umweltsicherung – Boden und Wasser, Physikalische Technik, Allgemeine oder Technische Chemie, Maschinenbau – Vertiefung Techn. Umweltschutz u. ä.) 
  • sicheren Umgang mit den gängigen Office-Programmen 
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit 
  • flexible, serviceorientierte und zielgerichtete Arbeitsweise, Teamfähigkeit 
  • Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten 
  • Interesse an Verwaltungsvorgängen und rechtlichen Zusammenhängen 
  • Belastbarkeit, auch für Außendienst 
  • Fahrerlaubnis Klasse B.

Voraussetzungen

Wir bieten:

 

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich Umweltschutz 
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und qualifizierten Team 
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes 
  • Gleitende Arbeitszeit 
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

 

Die Vollzeitstelle ist befristet bis zum 23.10.2019 (Elternzeitvertretung).

 

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

 

Die Regierung von Schwaben fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 9. Dezember 2018 unter Angabe des Geschäftszeichens Z2-0302.1/2509 und des Stichworts „Technischer Umweltschutz LRA Augsburg“ möglichst per E-Mail (max. 20 MB) an

BewerbungenTechUmwelt@reg-schw.bayern.de, ggf. auch in Papierform an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet Z2, Fronhof 10, 86152 Augsburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

 

Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Dr. Schmid (Tel. 0821/327-2599) zur Verfügung.

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg

Arbeitgeber

Regierung von Schwaben

Kontakt für Bewerbung

Herr Alexander Kneipp
alexander.kneipp@reg-schw.bayern.de
Telefon: 0821/327-2347 Fax: 0821/327-12347

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Regierung von Schwaben
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.