Beamtinnen und Beamte der 2. und 3. Qualifikationsebene oder Juristen (w/m) in Augsburg

Stellenbeschreibung

Die Regierung von Schwaben sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die

Zentrale Ausländerbehörde in Augsburg

(mit Außenstelle in Donauwörth)

 

mehrere Beamtinnen und Beamte

der 2. und 3. Qualifikationsebene (QE) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen,

fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst,

 

oder

 

Juristen (w/m)

als Tarifbeschäftigte (E 9 TV-L).

 

 

Die Zentrale Ausländerbehörde ist zuständig für die ausländerbehördlichen Aufgaben im Zusammenhang mit den in Erstaufnahmeeinrichtungen ankommenden Asylbewerbern. Dazu gehören neben verschiedenen ausländerrechtlichen Aufgaben während des Asylverfahrens insbesondere die Identitätsklärung bei Personen ohne Identitätsnachweis und die Aufenthaltsbeendigung nach erfolglosem Asylverfahren.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere selbstständige Tätigkeiten auf dem Gebiet des Ausländer- und Asylrechts, insbesondere

  • Maßnahmen zur Identitätsklärung und im Zusammenhang mit der Passbeschaffung

     

  • Erteilung qualifizierter Auskünfte an Behörden, Staatsanwaltschaften und Polizei

     

  • Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen

     

  • Beratung im Hinblick auf eine freiwillige Ausreise

     

  • Maßnahmen zur Aufenthaltsbeendigung.

 

zusätzlich bei Beamten der Qualifikationsebene 3 bzw. bei Juristen insbesondere

  • Vertretung der Zentralen Ausländerbehörde vor Gericht

     

  • Bearbeitung rechtlich komplizierterer Fälle.



Voraussetzungen

Für die vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit erwarten wir

 

  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und gute Kommunikation in Wort und Schrift

     

  • Bereitschaft, sich in das Ausländer- und Asylrecht einzuarbeiten

     

  • Freude am Umgang mit Menschen, Sozialkompetenz auch bei schwierigen

    Gesprächssituationen und Sprachbarrieren


  • gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen.

     

Verwaltungserfahrung, einschlägige Fachkenntnisse im Ausländer- und Asylrecht und die Beherrschung einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Arabisch u.a.) sind von Vorteil. Gleiches gilt für eine Fahrerlaubnis der Klasse B.


 

Wir bieten

 

  • einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten



Aus haushaltsrechtlichen Gründen ist eine Einstellung

 

von Beamten

  • der 2. QE nur in den Besoldungsgruppen A6 bis A7 und

     

  • der 3. QE nur in den Besoldungsgruppen A9 bis A11


möglich. Beamtinnen und Beamte der BesGr. A8/A9 bzw. A12/A13 können in Einzelfällen übernommen werden, sofern sie für die vorgesehene Verwendung besonders geeignet erscheinen. 



von Tarifbeschäftigten als Juristen (w/m) 

  • mit 2. Staatsexamen
  • mit abgeschlossenem Studium der Rechtswissenschaften
  • einem Abschluss als Bachelor of Laws oder
  • einem anderen rechtswissenschaftlichen Studiengang auf Bachelor-Niveau


in Entgeltgruppe E 9 TV-L möglich. In diesem Fall ist die Stelle zunächst befristet für ein Jahr.






Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.


Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 4. Mai 2018 möglichst per E-Mail (max. 20 MB) unter Angabe des Geschäftszeichens Z2-0302.1/2412 an bewerbungenZAB@reg-schw.bayern.de; ggf. auch in Papierform an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet Z2, Fronhof 10, 86152 Augsburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.


Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Dr. Beckmann (Telefon 0821/327- 4651) zur Verfügung, für personalrechtliche Auskünfte Herr Dr. Müller-Walter (Telefon 0821/327- 2298).

 





 

  

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Fronhof 10, 86152 Augsburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Regierung von Schwaben

Regierung von Schwaben

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.