Amtsleitung (m/w/d) in Augsburg

Stadt Augsburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Unser Stellenangebot

Amtsleitung

Schulverwaltungsamt


Referenznummer: 40000010


Stellenbewertung: BesGr. A 16 BayBesO


Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.



Aufgabengebiet:

  • Ausbau der Digitalisierung an Schulen unter Berücksichtigung der staatlichen Förderprogramme
  • Mitarbeiterführung und -Verantwortung für ca. 140 Mitarbeitende
  • Personalführung und -Leitung
  • Federführung bei der Steuerung und Optimierung der Geschäftsabläufe im Schulverwaltungsamt
  • Bewirtschaftung des Verwaltungs-/Vermögenshaushalts mit einem Gesamtvolumen von 100 Mio. € jährl.
  • Federführende/verantwortliche Sachaufwandsträgerschaft für ca. 70 Schulen und empathische, enge Zusammenarbeit mit den Leitungen. Dies beinhaltet insbesondere die Betreiberverantwortung und Gewährleistung eines sicheren Schulbetriebs, die Sachausstattung der Schulen, sämtliche mit den Schulgrundstücken verbundenen Verpflichtungen (Grundstücksbewirtschaftung, Schulhausreinigung, etc.), sowie die Bauherrenvertretung für sämtliche Schulbaumaßnahmen
  • Weiterentwicklung des Bildungsförderprogramms "300 Millionen für unsere Schulen"
  • Erarbeitung von Sitzungsunterlagen für die städtischen Kollegialorgane, Teilnahme an Sitzungen sowie Verantwortung und Umsetzungskontrolle der Beschlüsse
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation mit den zu betreuenden Einrichtungen und den einschlägigen städtischen und staatlichen Dienststellen und anderen Interessenträgern


Voraussetzungen:

  • Beamtinnen oder Beamte (m/w/d) mit der Befähigung für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen
  • Langjährige Erfahrung als leitende Führungskraft in der inneren Verwaltung
  • Mehrjährige, tiefe und breite Praxiserfahrung in der Kommunalverwaltung



Ferner erwarten wir:

  • Integre, empathische und ausgleichende Persönlichkeit, die in der Lage ist, verschiedene ggf. auch widerstreitende Interessen zusammenzuführen
  • Ein hohes Maß an zugewandtem kommunikativem Auftreten, Teamorientierung und Motivationsgeschick
  • Ausgeprägte repräsentative Fähigkeiten, ein sicheres und gewandtes Auftreten sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeiten
  • Vertiefte Rechtskenntnisse im öffentlichen Recht (insbesondere öffentliches und privates Baurecht, Schulrecht, Vergaberecht) und im Personalrecht
  • Kenntnisse der hiesigen Bildungslandschaft
  • Erfahrung mit hoher Budgetverantwortung
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Betriebswirtschaftliches Handeln und Denken
  • Bereitschaft, sich im Bedarfsfall auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten einzubringen und Termine wahrzunehmen


Wir bieten:

  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
  • Eine sehr interessante und verantwortungsvolle Leitungsposition


Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.


Auf Grund des Masernschutzgesetzes ist für eine Einstellung für alle Bewerberinnen und Bewerber, die nach 1970 geboren sind, ein Nachweis über eine Masernschutzimpfung bzw. Masernimmunität erforderlich.


Da Frauen in dem Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, in erheblich geringerer Zahl beschäftigt sind als Männer, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.


Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland... finden.


Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 22.09.2020 online.


Weitere Informationen

Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie 

Frau Bürgermeisterin Martina Wild unter der Telefonnummer 0821/324-6903.


Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Leitung einer Bildungseinrichtung
Arbeitsort An der Blauen Kappe 18, 86152 Augsburg

Arbeitgeber

Stadt Augsburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Wild

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Augsburg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.